Erfolgreiche Pokalrunde für den sorbischen Fußball

Oliver Vacek und Tobias Schkoda jubeln. Der SV Sankt Marienstern besiegte den höherklassig spielenden TSV Wachau im Elfmerschießen und zieht somit in das Kreispokal-Viertelfinale ein. Überhaupt war es ein erfolgreicher Pokalnachmittag für den sorbischen Fußball, denn neben Panschwitz-Kuckau gewannen auch Crostwitz und Ralbitz ihre Spiele.

Nachfolgend eine kleine Auswahl meiner Fotos. Weitere Informationen findet ihr in der Serbske Nowiny.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.