Platz zur Erholung an der Spree in Bautzen

Dort wo früher die alte Tuchfabrik das Stadtbild zierte, ist jetzt ein Platz zur Erholung entstanden. Schon seit Jahren hatten sich die Bautzener einen öffentlichen Zugang zur Spree gewünscht. Neben der Fahrradgarage am Spreeradweg wurden Stellflächen für PKW´s geschaffen und Bänke sowie eine Sitzgruppe aufgestellt. Dank der neuen Treppen, gelangen die Spreestädter jetzt endlich auch in Zentrumsnähe an ihren Fluß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.