Energiezentrum in Bautzen

180 Stufen müssen erklommen werden, um auf die Aussichtsplattform vom 35 Meter hohen Energieturm an der Thomas-Müntzer-Straße in Bautzen zu gelangen. Darin werden 3.800 Kubikmeter Heißwasser gespeichert. Das ist dreimal so viel, wie derzeit im gesamten Bautzener Fernwärmenetz fließt. Doch nicht nur heißes Wasser wird im Energiezentrum erzeugt, sondern auch elektrischer Strom. Dafür sind zwei Generatoren im Einsatz, die mit Erdgas betrieben werden.

Energiezentrum an der Thomas-Müntzer-Straße in Bautzen
Energiezentrum an der Thomas-Müntzer-Straße in Bautzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.