Lea Streisand – Weihnachten in der Heimat

Wenn die Zugezogenen am 23. Dezember alle abgefahren sind, können sich die Berliner endlich geben, wie sie wirklich sind. Wir dagegen sehen, wohin es die Oberlausitzer der Arbeit wegen verschlagen hat. Autos mit Nummernschildern von allen Regionen Deutschlands, ja sogar aus Österreich und der Schweiz stehen im Wohngebiet. Deren Besitzer beziehen für ein paar Tage ihr altes Kinderzimmer .. bis einer von denen, die am Berliner Ring und dem Hauptbahnhof Schmiere stehen ruft: „Achtung sie kommen!“ .. dann kehrt auch hierzulande wieder Alltag ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.