Pawk Volleyballturnier

Viele Jugendliche, die in der Ferne arbeiten oder studieren, sind zur Weihnachtszeit in der Heimat, haben Urlaub und Ferien. Ideale Voraussetzungen für ein nächtliches Volleyballturnier. So folgten zwölf Mannschaften dem Aufruf vom sorbischen Jugendverein „Pawk“ nach Panschwitz-Kuckau. Auch zahlreiche Zuschauer waren erschienen, denn neben dem Sport, stand das Wiedersehen mit Freunden im Vordergrund. Schnell wurden die Favoriten auf den Turniersieg ausgemacht, doch es sollte noch bis Mitternacht dauern, ehe die Finalisten ermittelt waren. In einem spannenden Endspiel setzte sich die Mannschaft „Doppelnull“ mit Spielern aus Panschwitz-Kuckau, knapp gegen „Volker Racho“ durch. Die Unterlegenen nahmen es sportlich und werden eine Revanche zum nächsten Turnier suchen.

Weitere Informationen findet ihr in der sorbischen Zeitung „Serbske Nowiny“ vom Dienstag den 27. August 2016.

Video vom sorbischen Jugendverein „Pawk“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.