Warschau

Jahrzehnte liegt mein letzter Ausflug in die polnische Hauptstadt zurück. Ehrlich gesagt konnte ich mich nur noch an den Kulturpalast und einen großen Flohmarkt erinnern. Inzwischen hat sich offensichtlich viel getan. Die Altstadt wurde nach historischem Vorbild neu aufgebaut, zwei U-Bahnlinien sind entstanden und zahlreiche Hochhäuser sprießen wie Pilze aus dem Boden. Abseits der Touristenpfade gibt es Stadtteile, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Wo Graffitis die bröckelnden Fassaden zieren, Inhaber kleiner Ladengeschäfte auf Stammkunden aus der Nachbarschaft warten, Einheimische ihren täglichen Besorgungen nachgehen und hier oder da zu einem kurzen Gespräch verweilen. Gerade diese Vielseitigkeit, gefällt mir an Warschau besonders gut.

109 Fotos

Warschau

Nach dem zweiten Weltkrieg lag in Warschau kaum ein Stein auf dem anderen. Die Altstadt wurde anhand von alten Fotos und Gemälden neu aufgebaut.

Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau

Multimediales Schauspiel mit Wasser, Licht und Ton, von Mai bis September, Freitag und Samstag um 21:00 Uhr im Park Fontann.

Video von Stoleczna Estrada

Warschau
Warschau
Warschau

Die U-Bahn wurde erst 1995 eröffnet. Verwundert bin ich, dass es direkt unter dem Hauptbahnhof keine Station gibt und dieser somit nur durch Buslinien an den innerstädtischen Nahverkehr angeschlossen ist.

Warschau

Targ Śniadaniowy, Frühstücksmarkt am Samstagvormittag an der aleja Wojska Polskiego.

Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau

ZOO Market, Flohmarkt an der aleja Solidarności 55, an jedem Samstag geöffnet.

Warschau
Warschau

Praga, für mich der interessanteste Stadtteil, den ich in Warschau gesehen habe. Hinter jeder Straßenecke warten neue Kuriositäten und eigenartige Details. Hoffentlich bleiben die Mieten in Zukunft für alle Einkommensschichten erschwinglich, um den besonderen Charakter von Praga zu erhalten.

Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau

Am Denkmal von Frédéric Chopin im Łazienki-Park finden, von Mai bis September, immer Sonntag um 12 und 16 Uhr, Klavierkonzerte statt.

Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau

Mauer vom Warschauer Ghetto aus der Zeit von 1940 bis 1943, im Hinterhof der ulica Złota 62. Es gibt allerdings Stimmen die sagen, dass diese Mauer nach dem Krieg als Gedenkstätte neu aufgebaut wurde. So wie beispielsweise der Mann im Video.

Warschau
Warschau
Warschau

Die Hala Mirowska ist einer der wenigen Orte in Warschau, an dem ich einheimische Senioren gesehen habe. Warum das so ist, erklärt Antoni Wladyka auf seiner Webseite Mein Warschau.

Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau
Warschau

Steffen Möller, den ich vor wenigen Monaten im Steinhaus in Bautzen kennen lernen durfte, schreibt in seinem Buch „Viva Warszawa“: Für viele Einwohner von Krakau ist der schönste Ort in Warschau jener Bahnsteig, von dem die Züge nach Krakau abfahren.

Warschau

Ein Gedanke zu „Warschau

  1. Hallo Jorg, hast Du bestimmt mehr in Warschau gesehen als ich, obwohl ich wohne in Polen.
    Ich knipse auch viel Bilder, aber letze mal in Warschau, in Monat Mai, war so sturmisch, und hat viel geregnet, und war noch Frost. Darum ich habe mich so gefreut, viel wunderschones Bilder aus Meine Haupstadt bewundern. Viele Gruesse Mirka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.