Schlagwort-Archive: Doberschau

SV Gnaschwitz-Doberschau – TSV 1859 Wehrsdorf

Torreicher Heimspielauftakt für die Mädels des SV Gnaschwitz-Doberschau. Gegen die neugegründete Frauenmannschaft des TSV 1859 Wehrsdorf konnten sieben Tore erzielt werden. Vor allem zur zweiten Halbzeit dominierten die Doberschauerinnen das Geschehen auf dem Platz, attackierten bereits in der gegnerischen Spielfeldhälfte und ließen keine nennenswerten Chancen zu. Nur einmal musste Torfrau Monique Seibt hinter sich greifen, als die Gäste nach einem Konter zum Ehrentreffer gelangten. Den Mädels des TSV 1859 war anzumerken, dass ihnen noch Spielpraxis fehlt, denn die zaghaften Angriffsbemühungen waren geprägt durch Einzel- sowie Zufallsaktionen. Bleibt zu wünschen, dass sie in den nächsten Wochen als Mannschaft zusammenwachsen und trotz solcher Niederlagen weiter am Ball bleiben. SV Gnaschwitz-Doberschau – TSV 1859 Wehrsdorf weiterlesen

Familiensportfest in Doberschau

Deutschland, Spanien, Brasilien, England, .. zum Familiensportfest in Doberschau, ertönten die Nationalhymnen vieler bekannter Fußballnationen. Nach der Präsentation aller teilnehmenden Mannschaften, zeigten über 250 Kinder im Alter von 6 bis 8 Jahren, ihr Können am runden Leder. Lautstark angefeuert wurden sie dabei von den mitgereisten Eltern, Großeltern und Freunden. Selbstgestaltete Fahnen wehten am Spielfeldrand und auch Vuvuzelas war zu hören. Am späten Nachmittag, viele Partien später, standen mit Russland (SV Zeißig) und Tschechien (TSV Pulsnitz 1920) die beiden Finalisten auf dem Platz. So sehr sich die Mädchen und Jungs auch mühten, ein Tor wollte einfach nicht fallen. Die Weltmeisterschaft sollte somit im Neunmeterschießen entschieden werden. Noch einmal schworen sich beide Mannschaften ein. Der Schütze vom SV Zeißig lief an, doch das Spielgerät verfehlte sein Ziel. Die Jungs aus Pulsnitz machten es besser und Tschechien war Weltmeister.

Familiensportfest in Doberschau weiterlesen